Notfallnummer
0172 / 7375770
Sanierung Ihrer Wasserrohre durch Donauer & Probst

Rohrsanierung

Sanierung Ihrer Wasserrohre – reparieren statt austauschen

Ständige Versorgung mit Trinkwasser

Trinkwasserleitungen in Hausinstallationen – oftmals ein Problem aber selten im Fokus. Fließendes Trinkwasser ist ein gesundes Naturprodukt und schafft Lebensqualität. Wir haben uns an die ständige Verfügbarkeit so sehr gewöhnt, dass wir dessen Beitrag zum Wohlfühlen und zur Behaglichkeit in unseren Wohnungen unterschätzen. Was passiert, wenn Trinkwasserinstallationen Probleme bereiten merkt man oftmals erst wenn die ständige Versorgung mit Trinkwasser nicht mehr gewährleistet ist.

Leitungen korrodiert und gestrahlt
Quelle: VDRI

Viele Problemstellungen können bereits nach weniger als 30-jähriger Nutzungsdauer der Trinkwasserleitungen auftreten. Gründe hierfür sind vielfältiger Natur und hängen vom Material der Trinkwasserleitungen und von der Wasserqualität des Wasserversorgers ab. So findet sich in älteren, verzinkten Stahlrohren oftmals Rost und Kalk. Kupferrohre sind häufig von Lochkorrosion betroffen und können ebenfalls verkalkten. Im schlimmsten Fall drohen hier Wasserrohrbrüche, ärgerlich ist aber bereits ein Druckverlust im Leitungssystem – der Wasserhahn tröpfelt nur noch.

Was kann man tun? Eine Alternative ist sicher der Austausch des kompletten Leitungssystems. Hierbei werden die Wände und Decken aufgestemmt und die alten Trinkwasserleitungen gegen neue ersetzt. Umfangreiche Baumaßnahmen, Schutt, Lärm und der hohe Zeitbedarf sprechen gegen eine solche Lösung. Außerdem sind die Kosten für eine solche Sanierung sehr hoch.

Welche Vorteile bietet die Rohrinnensanierung nach dem Donpro Verfahren im Einzelnen?

Rohrinnensanierung nach dem Donpro Verfahren

Bei diesem Verfahren werden die Trinkwasserleitungen von den Kalkablagerungen und Verrostungen von innen gereinigt. Die Rohrreinigung ist Grundlage für die anschließende Beschichtung mit einem Spezialkunststoff. Die Vorteile liegen hierbei klar auf der Hand: es entfallen umfangreiche Baumaßnahmen, insbesondere bestehende Einbauten wie z.B. Einbauküchen oder ggf. bereits renovierte Bäder werden nicht beschädigt. Die Reparatur erfolgt schnell und kostengünstig. Aber wie ist es mit der Haltbarkeit? Auf unsere Innenrohrsanierung können wir eine Gewährleistung von 10 Jahren geben. 5 Jahre mehr als die Garantie bei handelsüblichen Trinkwasserrohren.

Sanierung der Wasserrohre – schnell, preiswert, ohne bauliche Maßnahmen

Rostiges Wasser, Rohrbrüche, Druckverlust und Schwierigkeiten mit der Trinkwasserhygiene sind nur einige Problemstellungen mit denen sich Eigentümer und Verwaltungen täglich auseinandersetzen müssen. Folgt man den Mikrozensusdaten des Statistischen Bundesamtes, werden diese Themen zeitnah an Relevanz noch zunehmen. Auch vor dem Hintergrund der Umsetzung der sich aus der neuen Trinkwasserverordnung ergebenden Anforderungen empfiehlt sich der Einsatz von modernen, kosteneffizienten Verfahren zur schonenden Renovierung von Trinkwasserleitungssystemen.

Die Trinkwasserleitungssanierung hat gegenüber konventionellen Verfahren folgende entscheidende Vorteile:

  • Preiswert (ca. 20-30 % der Kosten einer konventionelleren Sanierung)
  • schnell / sauber
  • Keine baulichen Maßnahmen
  • Dauerhaft
  • Langlebig
  • Keine Entmietung notwendig
  • Wasserversorgung ist während der Sanierung gegeben
  • 10 Jahre Gewährleistung auf Schäden durch Innenkorrosion
  • DIN EN ISO 9001:2008 Zertifizierung

Wie schneidet die klassische Neuinstallation gegenüber den modernen Verfahren ab? Faktische Notwendigkeit ist bei der Neuinstallation der Austausch des kompletten Leitungssystems. Hierbei werden die Wände und Decken aufgestemmt und die alten Trinkwasserleitungen gegen neue ersetzt. Umfangreiche Baumaßnahmen, Schutt, Lärm und der hohe Zeitbedarf sprechen gegen eine solche Lösung. Außerdem sind die Kosten für eine solche Sanierung höher als bei modernen Sanierungsverfahren. Allerdings kann in bestimmten Situationen eine Kombination beider Verfahren durchaus sinnvoll sein.

Selbstverständlich bieten wir als alteingesessenes Mannheimer Traditionsunternehmen die beiden Alternativen Rohrsanierung und Neuinstallation zur Renovierung von Trinkwasserleitungen an. Nähere Auskünfte erhalten Sie von unserem Experten:

Wir freuen uns darauf, Sie bei der Realisierung Ihres Projektes kompetent begleiten zu dürfen und freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihr Ansprechpartner René Blume

Ihr Ansprechpartner

René Blume

Telefon : 0621 / 78982-96
Telefax : 0621 / 78982-98
E-Mail : r.blume@donpro.de
Ihr Ansprechpartner Dimitrios Sarridis

Ihr Ansprechpartner

Dimitrios Sarridis

Telefon : 0621 / 78982-96
Telefax : 0621 / 78982-98
E-Mail : d.sarridis@donpro.de

Ihr Ansprechpartner

Frank Gassner
International, Österreich

Telefon : 0043-552320904
Mobil : 0043-69919920904
E-Mail : f.gassner@donpro.at

Unsere Leistungen im Überblick

Unterstützung in allen Fragen der Trinkwasserhygiene

Trinkwasser­hygiene

Hohe Energieeffizienz durch moderne Solarthermie-Anlagen

Solarthermie

Donauer & Probst: Kompetenz und Erfahrung mit Heizungsanlagen

Heizungsbau

Ihr Bad: eine barrierefreie Wellness-Oase

Sanitär

Sanierung Ihrer Wasserrohre durch Donauer & Probst

Rohrsanierung